Pulled Pork aus Bananenschalen ­čŹî

Wie geil ist das denn!? Als ich vor einigen Wochen im Netz gesehen habe, dass man aus Bananenschalen ­čŹî veganes „pulled pork“ machen kann, war ich super neugierig – und zugegebenerma├čen auch etwas skeptisch.

Am Wochenende habe ich es ausprobiert und bin total geflasht! Es war unfassbar lecker. Optik und Textur waren obendrein t├Ąuschend an Fleischfasern dran – wer’s braucht um nicht vegane Freunde zu flashen ­čśő. Hier also meine ganz pers├Ânliche Kreation:

Zutaten (2 Burger)
2 mittelgro├če Zwiebeln
Zucker
3-4 Bananen
1-2 TL Senf
2 cm Ingwer
2 EL Tomatenmark
1 TL Sojasauce
Steak-Gew├╝rz (z.B. Thymian, Paprika, Rosmarin, Oregano, Majoran)
Salz
Pfeffer
2 Br├Âtchen
Krautsalat

Zubereitung:
Zwiebeln in feine Ringe schneiden und auf niedriger Temperatur mit einer Prise Zucker anbraten und karamellisieren, bis sie sch├Ân glasig und braun werden.

Bananen sch├Ąlen und mit einem gro├čen Messer das Mark aus der Innenseite der Schalen kratzen. Schalen vorsichtig mit einer Gabel in Fasern zerrei├čen. Wenn ihr euch dabei zeitlast, oxidieren die Schalen und werden braun. Geschmacklich macht das keinen Unterschied, aber es ist sp├Ąter f├╝r die Optik ganz zutr├Ąglich.

Zwiebeln in einer Sch├╝ssel parken und Bananenschalen-Fasern ein paar Minuten in etwas ├ľl anbraten. Gro├čz├╝gig mit Steakgew├╝rzen w├╝rzen und unter Zugabe von einem gro├čz├╝gigen Teel├Âffel Senf und den Zwiebeln, noch eine Weile auf leichter Stufe brutzeln lassen.

In der Zwischenzeit in einer kleinen Sch├╝ssel Ingwer reiben und mit Tomatenmark, Sojasauce und dem P├╝ree von 1/2 Banane verr├╝hren. Paste mit dem pulled Pork vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig!

Ich habe mein pulled Pork als Burger verdr├╝ckt. Habe (weil ich es deftiger finde) ein K├Ârnerbr├Âtchen aufgeschnitten, mit dem pulled Pork und Krautsalat belegt und mit frischen Karotten und Petersilie getopped. Dazu gab’s – dreimal d├╝rft ihr raten – Bananenshake. Yummy! ­čĄĄ

2 Kommentare Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s