Große Freude! Große Freude!

Juhuuu! Das wundervolle Landmagazin „Mein schönes Land“ aus dem Burda Verlag hat heimatschmaus zu seinem Lieblingsblog im Monat Juni ernannt. Entsprechend groß ist meine Freude über diese besondere Ehrung. Vor einigen Wochen hatte ich die inspirierende Zeitschrift angeschrieben und Angeboten einige meiner ausgefallenen Rezepte für eine Ausgabe zur Verfügung zu stellen. Um einen einheitlichen Look…

Holunderblüten-Pfannkuchen

Als ich die Tage unterwegs war um Holunderblüten für Sirup zu sammeln, begegnete ich zwei alten Damen. Sie schwärmten von in Teig ausgebackenen Holunderblüten, eine Leckerei aus ihren Kindertagen. 

Wiesen- oder Riesenbärenklau?

Schon den zweiten Sommer beschäftigt mich die Frage nach den Unterschieden zwischen beiden Pflanzen. Während der Riesenbärenklau (auch Herkulesstaude) ein hierzulande gefürchteter Neophyt aus Vorderasien ist, ist der Wiesenbärenklau ein heimisches Wildkraut das sogar essbar ist. Nun habe ich also das große Glück, dass beide Pflanzen nahezu nebeneinander in meiner Umgebung wachsen. Beim Betrachten und…

Der Klassiker: Holunderblüten Sirup 

Nachdem er nun bereits in einigen meiner Rezepte Verwendung gefunden hat, möchte ich nun doch die klassische Zubereitung des beliebten Sirups vorstellen. Und schon wieder ist alles ganz leicht… Zutaten (ca. 1,5 L) 15 – 20 Blütendolden des Holunders 1 L Wasser 1 kg Rohrzucker 1 Zitrone Zubereitung  Die Blüten im voll aufgeblühten Zustand sammeln…

PowerSuppe mit Rübstiel

Wenn es wie in diesen Tagen sommerlich heiß ist esse ich tagsüber lieber Salat oder Früchte. Da ich jedoch gern mindestens eine warme Mahlzeit am Tag einnehme verschiebe ich diese in den Abend. Ich liebe eine gute Suppe mit frischem Brot. Derzeit kommen die ersten Fruchtgemüse vom Feld. Das Grünzeug was oben aus ihnen heraus…

Erdbeer-Holunderblüten Eis

Endlich Sommer! Die warmen Temperaturen inspirieren mich mit Eiscreme zu experimentieren. Den ersten gelungenen Wurf teile ich heute mit Euch: Erdbeer-Holunderblüte. Zutaten (1 Portion) 10 frische Erdbeeren  1 TL Zitrone 1 TL Holunderblüten Sirup 1 EL Sojasahne Zitronen Schale Zubereitung  Die Erdbeeren vierteln und für mindestens 2 Stunden ins Eisfach legen. Die gefrorenen Früchte in…

Spaghetti mit Champignons & Bärlauch

Ein schnelles, leichtes Gericht. Wunderbar aromatisch… einfach zum reinlegen! Zutaten (2 Portionen) 160 g Spaghetti  1 TL Ghee 1 kl. Zwiebel 200g Champions  Bärlauchpesto 100 ml Soja-Sahne Salz, Pfeffer, Muskat Zubereitung Spaghetti nach Packung Aufschrift zubereiten. In einer tiefen Pfanne die klein gehackte Zwiebel in Ghee goldgelb andünsten. Anschließend die in Scheiben geschnittenen frischen Champignons…

Zauberhafte Blütenküsse

Unzählige essbare Blüten laden im späten Frühjahr und Sommer zum Naschen ein. Ob direkt vom Strauch in den Mund oder als gesammelte Deko für den Salat.  Auch zum verfeinern von Süßspeisen kann man die bunte Vielfalt verwenden. Wer es noch ein wenig raffinierter mag (und etwas mehr Zeit mitbringt) der kann die Blüten auch vorsichtig…

Erfrischender Sommercocktail

Mit Sekt als erfrischend herber Sommercocktail oder mit Sprudel als spritzige Kräuterlimonade für Kinder. WaGuGi ist mein begehrtes Mitbringsel wenn ich zum Grillfest eingeladen bin. Und so einfach wirds gemacht…

Spitzwegerich Risotto mit Mandelmus

Die Blüten des Spitzwegerichs schmecken im Rohzustand wie Champions. Das hat mich auf die Idee gebracht ein Pilzrisotto ohne Pilze zu zaubern….

Gundermann Pralinen

Eine geniale Köstlichkeit sind kleine Pralinchen aus Gundermann-Blättern. Sie schmecken minzig herb und gleichzeitig schokoladig süß und eignen sich als Leckerei zum Glas Wein oder als hübsche Dekoration von Süßspeisen. Und so geht’s…

Waldhonig, 100% bienenfrei 

Ich wollte es ja zuerst selbst nicht glauben, bis ich das erste Mal gekostet habe. Geschmack und Konsistenz 1:1 wie echter Waldhonig und doch war keine einzige Biene beteiligt. Also habe ich es selber versucht und siehe da, auch ich kann Honig machen und eigentlich ist das ganz ganz einfach…