Vegane Frühlings-Börek mit Bärlauch

Ich liiiebe die herzhaften, türkischen Pfannkuchen die es hier und da in den Döner-Läden gibt. Nun habe ich sogar einige vegane Varianten entdeckt. Super schnell und einfach lassen sie sich mit dem füllen, was die Saison gerade hergibt. Ich habe heute ein Frühlings-Börek mit Bärlauch gezaubert. Zutaten (für 4 Stück)Für den Teig:180 g Mehl Salz70…

Wildkräuter-Feta Aufstrich

Super leckerer Wildkräuter-Dipp und tolles Mitbringsel zum Grillen. Schmeckt fantastisch zu frischem Baguette, heißen Kartoffeln oder Ei.

Oregano, wilder

An heißen Sommertagen vernimmt man seinen Duft am Wegesrand. Wer dachte Oregano wäre ein Wildkraut das lediglich den südlichen Ländern vorbehalten ist, der täuscht sich. Das aromatische Gewürzkraut das man insbesondere aus der italienischen Küche – von Pizza und Tomatensaucen –  kennt, ist auch bei uns heimisch. Der deutsche Name für Oregano ist „Dost“. Es…

Weidenröschen

Das Weidenröschen erfreut uns derzeit mit seiner intensiven Blütenpracht. Von Ende Juni bis in den September hinein schmückt es Wald- und Wegesrand. Dabei gibt es ganz unterschiedliche Arten – fast 200 Ausprägungen sind bekannt. Alle anderen mitteleuropäischen Weidenröschenarten können in gleicher Weise verwendet werden. Alle Pflanzenteile sind essbar. Ich sammle meist nur ein paar wenige Blüten…

Zauberhafte Blütenküsse

Unzählige essbare Blüten laden im späten Frühjahr und Sommer zum Naschen ein. Ob direkt vom Strauch in den Mund oder als gesammelte Deko für den Salat. Auch zum verfeinern von Süßspeisen kann man die bunte Vielfalt verwenden. Wer es noch ein wenig raffinierter mag (und etwas mehr Zeit mitbringt) der kann die Blüten auch vorsichtig…

Spitzwegerich Risotto mit Mandelmus

Die Blüten des Spitzwegerichs schmecken im Rohzustand wie Champions. Das hat mich auf die Idee gebracht ein Pilzrisotto ohne Pilze zu zaubern….

Honig 100% bienenfrei 

Ich wollte es ja zuerst selbst nicht glauben, bis ich das erste Mal gekostet habe. Geschmack und Konsistenz 1:1 wie echter Waldhonig und doch war keine einzige Biene beteiligt. Also habe ich es selber versucht und siehe da, auch ich kann Honig machen und eigentlich ist das ganz ganz einfach…

Bärlauch-Pesto (vegan)

In diesem Jahr gab es so unfassbar viel Bärlauch. Ich konnte ich gar nicht genug davon bekommen. Ob roh im Salat oder auf dem Butterbrot oder eben als Pesto mit Nüssen in Öl. Letzteres ist sogar eine ganze Weile haltbar, so dass ich mich jetzt zwar so langsam von der Bärlauch-Saison verabschieden muss, allerdings noch…

Baum-Pesto vom Buchenkeimling

Im letzten Jahr gab es so viele Bucheckern – ein sogenanntes Mastjahr war das. Die Bäume „sprechen“ sich alle 5-7 Jahre ab und produzieren übermäßig viele Früchte um nicht nur den Tieren als Nahrung zu dienen sondern vor allem um ihren Fortbestand zu sichern. Jetzt im Frühjahr ist mein Garten also übersät mit kleinen Babybuchen….

Grüner Nudelsalat mit bunten Frühlingskräutern

Jetzt geht es wieder los! Am Wochenende Grillen bei Freunden. Jeder bringt was mit und so kommt flux ein buntes Buffet zustande. Ein Renner ist mein grüner Nudel-Wildkräuter-Salat. Und so geht’s…