Bärlauch-Spaghetti mit Sesam (vegan)

Das Wetter scheint mich in diesen Tagen etwas früherjahrsmüde zu machen. Lediglich in der Küche fühle ich mich gerade ganz kreativ und experimentierfreudig. Der frische Bärlauch lässt den bevorstehenden Frühling schon kulinarisch erleben.

Heute habe ich aus frischem Bärlauch, Mandelmus und Sesam eine Pasta mit einem herrlichen, laufwarmen Pesto gezaubert.

Zutaten (2 Portionen)
120 g Dinkelspaghetti
1 EL Mandelmus
1/2 Avocado
10 Blatt Bärlauch
1 EL Sesam
Olivenöl
Zitrone
Muskatnuss
Salz
Pfeffer

Zunächst habe ich die Dinkel Spaghetti – wie auf der Packung empfohlen – gekocht.

In einer Pfanne den Sesam anrösten. Bärlauch fein hacken.

In einer Schüssel das Mandelmus in lauwarmem Wasser (vielleicht 50 ml) auflösen und die Avocado hineinpürieren. Mit Olivenöl, Zitrone, Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken, Bärlauch und Sesam untermengen.

Jetzt nur noch die Spaghetti abgießen und mit der köstlichen Sauce vermengen. Fertig ❤️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s